Tournedos Rossini

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 2 Schalotten
  • 40 g kalte Butter
  • 100 ml Madeira
  • 350 ml Rinder-Fond
  • 4 Tournedos (je ca. 100 g)
  • 20 g. Fett zum Braten
  • Salz, frisch gemahlener weisser Pfeffer
  • 1 Tl. Speisestärke
  • 4 runde getoastete Weissbrotscheiben
  • 4 Trüffel-Leberwurst-Scheiben (je ca. 25 g)
  • 4 kleine Petersilien-Zweige

Zubereitung

  • Die Schalotten schälen, fein hacken und in 20 g heisser Butter bräunen. Mit dem Madeira ablöschen und auf ca. 1 Esslöffel einkochen lassen. Dann den Rinderfond zugiessen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln.
  • Inzwischen das Fleisch waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Mit einer dünnen Baumwollschnur umbinden. Das Fett erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite ca. 3 - 4 Minuten braten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen, die Schnur entfernen.
  • Etwa 3 - 5 Minuten in Alufolie ruhen lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren. Die Speisestärke mit 1 El. Wasser anrühren, die Sauce damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Anschliessend die restliche, kleingeschnittene Butter unterschlagen.

Anrichten

Je ein Stück Fleisch auf eine Scheibe Brot geben, darauf je eine Scheibe Leberwurst. Mit einem Petersilienzweig garnieren, mit der Sauce servieren.

Beilagentip:

Frischer Salat

Wein-Tipp

Beilagentip: Frischer Salat sowie ein leichter Weisswein. Guten und kräftigen Chardonnay.

zurück